Pressemitteilung
Alljährlich am 12. Mai, am Geburtstag von Florence Nightingale, steht der Internationale Tag der Pflege im Kalender. Für die Seniorinnen und Senioren in der CDU ist das willkommener Anlass, großen Dank zu sagen für das herausragende Engagement, die ständige Einsatzbereitschaft und die großartige Empathie, die rund 1,6 Million in der Pflege tätige Menschen Tag und Nacht in Krankenhäusern, in Pflegeeinrichtungen, in der ambulanten Versorgung und bei der Pflege zu Hause leisten.
„Nicht nur, dass der Pflegeberuf mit seinem unschätzbaren Dienst an der Gesellschaft endlich das verdiente Maß an Wertschätzung und Anerkennung erfahren muss, es wird die Bewertung des Berufsbildes auch über eine angemessene Entlohnung bestimmt,“ unterstreicht Prof. Dr. Otto Wulff, Bundesvorsitzender der Senioren-Union, einen langjährigen Appell der CDU-Senioren.

Scroll to Top